Wir führen Vermögens- und Treuhandverwaltungen und Testamentsvollstreckungen aus. Hierbei sind wir grundsätzlich dem Treuhandauftraggeber bzw. Erblasser verpflichtet und müssen dessen in seinem Willen getroffenen Anordnungen ausführen.

Unverzüglich nach Annahme des Mandats wird ein Vermögens- bzw. Bestandsverzeichnis erstellt, das aufführt, welche Gegenstände der Verwaltung unterliegen und welche Verbindlichkeiten bekannt sind. Danach schließt sich die ordnungsgemäße Verwaltung an, bei der den Beteiligten jederzeit Auskunft über den Stand der Verwaltungstätigkeit erteilt wird.

Vorteile der Treuhandverwaltung und Testamentsvollstreckung

Schutz der Erben/Begünstigten: Um geschäftlich unerfahrenen oder
überforderten Personen zu helfen
Sichern des Vermögens bzw. Nachlasses bei Minderjährigen
Vermeiden von Streit, da der Treuhänder bzw. Testamentsvollstrecker
als eine Art Schiedsrichter fungiert
Umsetzen von Auflagen und Vermächtnissen und Überwachung
und Vollzug der Verfügungen.
Erfüllen von Pflichtteilsansprüchen
Auseinandersetzen von Vermögen bzw. Nachlaß